Lange hat's gedauert...

von Harry Fehlemann (Kommentare: 0)

...aber jetzt könnte Ihr Euch unsere Songs auf dieser Seite anhören

Nachdem wir im vergangenen Jahr erstmals in den Genuss eines professionellen Tontechnikers kommen durften, hat dieser auch gleich unseren Auftritt während des Sommer-BBQs im August aufgenommen. Die dabei entstandenen Dateien lagen seitdem unbearbeitet in acht getrennten Spuren auf meinem Rechner und warteten darauf abgemischt zu werden. Heute habe ich mir endlich die Zeit genommen und die ersten drei Songs nachbearbeitet.

Herausgekommen ist gnadenlose Ehrlichkeit (zumindest für mich angesichts des deutlich werdenden Verbesserungspotenzials), aber auch eine Sammlung von ersten Tondokumenten, die eine passable Aufnahmequalität haben. Das macht es nun möglich, sie auf dieser Seite bereitzustellen. Die drei Songs sind

  • Dangerous: Unser erster eigener Song überhaupt. Diesen Blues haben wir bei den Proben in der Vergangeneheit immer irgendwie anders gespielt. Inzwischen hat sich jedoch eine Spielweise herauskristallisiert, die Bestand zu haben scheint.
  • Good Man's Holler: Hier hat der Gutmensch in mir zugeschlagen. Als leidenschaftlicher Verfechter von Menschlichkeit habe ich diesen Protestsong im Stile der Gesänge von Baumwollpflückern der USA gestaltet. Es ist ein Appell an das Gute in uns alle und damit in der heutigen Zeit hochaktuell.
  • This is not the End: Dies ist sozusagen unser Hit. Denn diesen Song mit seinem eingägigen Thema durften wir bereits das eine oder andere Mal in einer Auftritts-Zugabe auf Wunsch des Publikums wiederholen. In dem eher banalen Text steckt eine schlichte Botschaft: Auch wenn es mal nicht so gut läuft, bedeutet das nicht das Ende. Also Leute: Positiv denken!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Anhören. Abspielen könnt Ihr die Songs hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben